Immer Aktuell!
Hier finden Sie Pressemitteilungen über die neuen McCafés, McDonald's Regensburg, Frank Mosher und vieles mehr.

So sind Sie auch online immer informiert!

SUCHE:
  

Ein "brandaktuelles" Angebot bei McDonald's

"Brandheißes" Angebot bei McDonald's: Vom 22. Juni bis 31. Juli gibt es zu jeder McDonald's Kaffee-Spezialität...»

Kategorie: Presse
Boliden, Burger und Beats

McDonald's lädt am 26. April zum "Tuning Sunday" nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles
Boliden und Beats in Regenstauf

Der "Tuning Sunday" lockt am Sonntag Autoverrückte nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles

Teile McDonald's Regensburg mit Deinen Freunden!

   

McDonald's und Kunst

Die McDonald`s Restaurants in Regensburg und Obertraubling stehen in hohem Maße für Preiswürdigkeit, Qualität und Sauberkeit. Besonders beliebt sind hier auch die preiswerten Menüs, die angeboten werden. Frank Mosher, der Inhaber der Restaurants, hatte aber noch eine besondere Idee: Jede seiner McDonald`s-Filialen sollte eine individuelle Ausstattung besitzen, denn zu einem angenehmen Aufenthalt in einem Restaurant, gehört auch das entsprechende Ambiente. Es wäre nun ein Leichtes gewesen, einfach in jedem Restaurant verschiedene Drucke an die Wand zu hängen, doch tausendfach reproduzierte Poster strahlen keinerlei Individualität aus. Frank Mosher wollte seinen Gästen Originale bieten und in Atanas Kotzev fand er schließlich den idealen Partner für seine Idee. Der bulgarische Maler und Bildhauer Kotzev kam 1990 nach Regensburg. Er bezog ein Atelier in einer Regensburger Werbeagentur und hier kam auch der erste Kontakt zwischen ihm und dem Inhaber der Regensburger McDonald`s-Filialen zustande.

 

Mosher und Kotzevverstanden sich auf Anhieb und schon nach kurzer Zeit entstanden aus aus den Ideen des Unternehmers und den Skizzen des Künstlers erste EntwürfeAtanas Kotzev wollte aber in den einzelnen Restaurants nicht einfach seine Bilder aufhängen, sondern seine künstlerische Arbeit mit der Architektur verbinden. Ausführliche Gespräche mit dem Innenarchitekten waren nötig, denn nichts sollte dem Zufall überlassen werden.

Für das Restaurant in der Franz-Hartl-Straße wurde das Thema "Clown" gewählt, hierbei konnte der Künstler seinen Stil frei entfalten und mit dem Sujet spielen.

Besondere Aufmerksamkeit erregte Kotzev mit seiner Arbeit für die McDonald`s-Filiale in der Maximilianstraße: Für dieses Restaurant wählte der künstler die Bearbeitung der Malereien von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle.

Nach Art eines ägyptischen Tempels wurde das Restaurant in der Vilsstraße gestaltet. Säulen, Malereien und Reliefs erinnern hier an die Kultur am Nil. Alle Arbeiten von Atanas Kotzev sind durch seinen persönlichen Stil und die für ihn typische Farbgebung miteinander verbunden.

Frank Moshers Ideen wurden von Atanas Kotzev in idealer Weise realisiert: Die McDonald`s Filialen wirken individuell und besitzen auch aufgrund ihrer hochwertigen Einrichtung (kein Plastik!) einen eigenständigen Charakter. So mancher Jugendliche, der bei McDonald`s seinen geliebten Big Mac verzehrt, kommt hier ganz nebenbei zum ersten Mal mit Kunst in Berührung. Und diese visuellen Kontakte bleiben irgendwie im Kopf, davon ist der Restaurantbetreiber überzeugt. Für Atanas Kotzev war das Engagement für die McDonald`s Restaurants in Regensburg nur der Anfang: Inzwischen hat er auch Filialen der Restaurant-Kette in Weimar und Bayreuth mitgestaltet und immer mehr Restaurantbetreiber übernehmen Frank Moshers Idee und bitten den Künstler auch an der Gestaltung ihres Betriebes mitzuwirken.



© conceptnet nach obenHome | Kontakt | Impressum