Immer Aktuell!
Hier finden Sie Pressemitteilungen über die neuen McCafés, McDonald's Regensburg, Frank Mosher und vieles mehr.

So sind Sie auch online immer informiert!

SUCHE:
  

Ein "brandaktuelles" Angebot bei McDonald's

"Brandheißes" Angebot bei McDonald's: Vom 22. Juni bis 31. Juli gibt es zu jeder McDonald's Kaffee-Spezialität...»

Kategorie: Presse
Boliden, Burger und Beats

McDonald's lädt am 26. April zum "Tuning Sunday" nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles
Boliden und Beats in Regenstauf

Der "Tuning Sunday" lockt am Sonntag Autoverrückte nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles

Teile McDonald's Regensburg mit Deinen Freunden!

   

Aus der Sicht eines Mittfünfzigers:<br>McDonald's ist für alle da!

Als 23-jähriger junger Mann ging ich 1978 begeistert ins erste McDonald's-Restaurant in der Regensburger Maxstraße. Es war irgendwie neu und international, einfach amerikanisch, was da zu uns in die Stadt ggekommen war. Dann ein paar Jahre später freute ich mich an der Begeisterung meiner drei Kinder, wenn sie eine Juniortüte (heute Happ Meal) bekamen oder Kindergeburtstage mit ihren Freunden dort feierten. Immer mal wieder holte man siche einen Burger oder Pommes, aber mit den Jahren wurde es dann doch immer weniger. Bis ich vor kurzem spät abends mit Freunden auf dem Heimweg McCafe einen Besuch abstattete.

Wir waren vom neuen Ambiente des McDonald's völlig überrascht. Auch das riesige Angebot an verschiedenen Cafes und Kuchen ließ uns staunen. Anstelle von Plastikbechern und -geschirr, servierte man uns die Leckereien im Glas und auf Porzellan. Im Hintergrund spielte man in angenehmer Lautstärke unsere Oldies und so ließen wir den Abend harmonisch ausklingen. Um ehrlich zu sein, der Abschluss des Abends im McCafé war fast schöner als das Live-Konzert zuvor.

Jetzt fehlen nur noch die Enkelkinder - mit ihnen werde ich sicherlich auch immer wieder mal zu McDonald's gehen, weil es für unsere Generation 50+ jetzt auch wieder besonders attraktiv ist.

Daneben hat sich auch die Angebotsvielfalt deutlich erweitert. Es gibt nicht nur die verschiedensten  Burger, Pommes und Chicken, sondern auch eine große Auswahl für die besonders Gesundheitsbewussten unter uns: Salate, Joghurts, ja sogar frische Früchte. Mein persönliches Menü bleibt aber das Gleiche: einen BigMäc, einen McRibb, Pommes und eine Cola. Nur, dass es jetzt danach noch einen leckeren Latte Macchiato und vielleicht ein Stück Apfelkuchen gibt.

Frank Mosher hat mit viel Liebe inzwischen fast alle seine McDonald's-Restaurant zu McCafés umgebaut.

Nur die Filialen in Kelhiem, Abensberg und Mainburg fehlen noch, sie werden aber 2008 ebenfalls umgestatet. Mit 400.000 bis 650.000 Euro pro Restaurant hat der "Burgermeister" viel investiert, um mit neuem Design und einem tollen Angebot für alle Generationen auf die demografische Entwicklung bestens vorbereitet zu sein. Insgesamt gibt es acht verschiedene Stilrichtungen für McCafé, die der Pariser Architekt Avanti für McDonadl's weltweit entworfen hat.

Es gibt viele Gründe die für einen Besuch bei McDonald's sprechen. Leicht erreichbar, genügend Parkplätze, stabile Preise und ein umfangreiches Angebot. Dazu am Wochenende 23 Stunden am Tag warme Küche, zum Teil sogar mit McDrive. Da bleibt nur noch "Guten Appetit" beim nächsten Besuch im McDonal's-McCafé zu wünschen.

 

Klaus Schlegl

 

 

beste jahre, Juni 2007



© conceptnet nach obenHome | Kontakt | Impressum