Immer Aktuell!
Hier finden Sie Pressemitteilungen über die neuen McCafés, McDonald's Regensburg, Frank Mosher und vieles mehr.

So sind Sie auch online immer informiert!

SUCHE:
  

Ein "brandaktuelles" Angebot bei McDonald's

"Brandheißes" Angebot bei McDonald's: Vom 22. Juni bis 31. Juli gibt es zu jeder McDonald's Kaffee-Spezialität...»

Kategorie: Presse
Boliden, Burger und Beats

McDonald's lädt am 26. April zum "Tuning Sunday" nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles
Boliden und Beats in Regenstauf

Der "Tuning Sunday" lockt am Sonntag Autoverrückte nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles

Teile McDonald's Regensburg mit Deinen Freunden!

   

Herzlich willkommen bei McDonald's

Silvia Barbisan, seit 25 Jahren bei McDonald's und davon über 20 Jahre bei Frank Mosher, dem größten Franchisenehmer der Region, sucht händeringend noch 20 Azubis. "Wir bieten den jungen Leuten eine exzellente Ausbildung und hervorragende Chancen, später erfolgreich ins Management einzusteigen. Alles, was Sie mitbringen müssen, sind Teamgeist, Freude am Umgang mit Menschen und Initiative, gepaart mit Verantwortungsbewusstsein. Wenn sie dann noch kommunikativ sind, perfekt!"

 

Silvia Barbisan, u.a. verantwortlich für die Ausbildung, gerät ins Schwärmen, wenn sie von den Möglichkeiten erzählt, die McDonald's bietet.

"Erstklassiga überbetriebliche Schulungen und Trainings bei McDonald's Deutchland in München, die einmalig für die Branche sind. Adventure Lerarning for the Future oder kurz ALF nennt McDonald's sein Ausbildungsprogramm mit hoch qualifizierten Dozenten, wie beispielsweise Starkoch Alfons Schubeck.

 

Bei McDonald's in Regensburg werden die Azubis in der Regel alle übernommen und auf ihre weitere Karriere im Unternehmen vorbereitet. Das Berufsbild Fachfrau bzw. Fachmann für Systemgastronomie vereint auf ideale Weise kaufmännisches Wissen mit den Schlüsselqualifikationen in der Gastronomie: Team- und Kommunikationsfähigkeit und gastronomisches Handeln. Die Azubis bekommen ein breites Spektrum an Wissen vermittelt. Dies reicht von Personalführung, Organisation, Controlling, Warenwirtschaft bis hin zu Marketing. Im Mittelpunkt steht jedoch immer einer: der Gast!

 

Manch ein Azubi verlässt das Unternehmen nach der Ausbildung, um beispielsweise im Ausland Erfahrung zu sammeln. Silvia Barbisan begrüßt dies ausdrücklich: "Schließlich sind wir ein internationales Unternehmen und haben internationale Mitarbeiter, da schadet es nicht, wenn die jungen Leute andere Kulturen kennen lernen. Viele kommen aber auch wieder zurück und setzen ihre Karriere bei uns fort. Sie haben alle Chancen. Kommen Sie in unser Team, wir freuen uns auf Sie!"

 

 

» kompletter Artikel (PDF, 878 kb)



© conceptnet nach obenHome | Kontakt | Impressum