Immer Aktuell!
Hier finden Sie Pressemitteilungen über die neuen McCafés, McDonald's Regensburg, Frank Mosher und vieles mehr.

So sind Sie auch online immer informiert!

SUCHE:
  

Ein "brandaktuelles" Angebot bei McDonald's

"Brandheißes" Angebot bei McDonald's: Vom 22. Juni bis 31. Juli gibt es zu jeder McDonald's Kaffee-Spezialität...»

Kategorie: Presse
Boliden, Burger und Beats

McDonald's lädt am 26. April zum "Tuning Sunday" nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles
Boliden und Beats in Regenstauf

Der "Tuning Sunday" lockt am Sonntag Autoverrückte nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles

Teile McDonald's Regensburg mit Deinen Freunden!

   

Jetzt ist er ein richtiger Bayer

Die Bayernhymne aus voller Kehle: Gastgeber Franz Rieger (li.) und Frank Mosher

Regensburger CSU verlieh McDonald?s-Chef Staatsangehörigkeit

 

Regensburg ? Die Feste im Stadl von Franz Rieger in Prüfening haben Tradition. 1987 wurden sie geboren. Damals feierte der jetzt stellvertretende Kreisvorsitzende der CSU das bestandene Jura-Examen.

 

Es folgten Vereins-, CSU- und vor allem JU-Feste. Heuer war eine ganz große Fete angesagt, schließlich gab es Bedeutendes zu feiern: Regensburgs McDonald?s- Chef Frank Mosher wurde die Bayerische Staatbürgerschaft verliehen. Der gebürtige Kalifornier hat sie sich redlich verdient, schließlich gehört er bereits seit 1993 zu den Schwarzen der Domstadt.

 

Der offizielle Bayer Frank Mosher, Brauerei-T&T-Chef Gerhard Semmler und der CSU-Bundestagskandidat Peter Aumer (v. re.)

Die weiteren drei Voraussetzungen für einen wahren Bayern erfüllt er ebenfalls. Das hatte Franz Rieger bereits eruiert: Frank Mosher kann sich selbst ernähren (in der Not mit Hamburgern), er versteht sich auf?s Bierzapfen und auch das Bayerische ist ihm nicht fremd. Obwohl er des Dialekts selbst nicht mächtig ist. Mit Bravour bestand der ?Burgermeister? Test Nummer vier, als er aus voller Brust die Bayernhymne schmetterte.

 

Der Reinerlös des Stadlfests, das heuer von den CSU-Ortsverbänden Äußerer und Innerer Westen, Altstadt, Steinweg Winzer und der Jungen Union mitorganisiert wurde, geht an den FSV Prüfening. Frank Mosher spendet den gesamten Umsatz, den sein Unternehmen mit Hamburgern und fünf Mitarbeitern, die sich kostenlos engagierten, erreichte.

 

 

Blizz, 9. August 2009



© conceptnet nach obenHome | Kontakt | Impressum