Immer Aktuell!
Hier finden Sie Pressemitteilungen über die neuen McCafés, McDonald's Regensburg, Frank Mosher und vieles mehr.

So sind Sie auch online immer informiert!

SUCHE:
  

Ein "brandaktuelles" Angebot bei McDonald's

"Brandheißes" Angebot bei McDonald's: Vom 22. Juni bis 31. Juli gibt es zu jeder McDonald's Kaffee-Spezialität...»

Kategorie: Presse
Boliden, Burger und Beats

McDonald's lädt am 26. April zum "Tuning Sunday" nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles
Boliden und Beats in Regenstauf

Der "Tuning Sunday" lockt am Sonntag Autoverrückte nach Regenstauf...»

Kategorie: Presse, Aktuelles

Teile McDonald's Regensburg mit Deinen Freunden!

   

Der ?Think Tank? mit dem Ketchup im Blut

Frühsparertage ? nur eine von vielen Ideen vom Burger-Meister

 

?Wenn wir uns auf das Frühstücksprodukt des Tages konzentrieren, dann werden wir nicht nur wirklich schnell sein, sondern auch so richtig günstig?, beschreibt Frank Mosher seine neueste Initiative mit der er das Frühstücksangebot bei McDonalds attraktiver machen möchte. Die Idee ist eigentlich einleuchtend ? nur muss sie einem erst mal einfallen: täglich wird ein Produkt aus der Frühstücks-Palette z.B. der Mc Croissant, zusammen mit Kaffee für 1,99 Euro angeboten, jeder zusätzliche Mc Croissant kostet dann nur noch 99 Cent. Der Vorteil: man kann mehr Vorrat anlegen; die Wartezeiten werden kürzer, das Produkt bleibt trotzdem frisch und das Angebot kann dann auch zu diesem günstigen Preis angeboten werden. Das Konzept aus der Feder von Mosher wird derzeit in den Filialen von Regensburg, Obertraubling, Abensberg, Mainburg, Parsberg, Kelheim und Straubing erprobt und soll dann deutschlandweit eingeführt werden.

Ideen, die bundesweit umgesetzt werden
Nicht das erste Mal macht sich Frank Mosher damit als buchstäblicher ?Think-Tank? bei McDonalds einen Namen. Schon ?Burger-Initiative?, ?Schotten-Tage? und ?Mega-Menü? ? alle deutschlandweit etabliert ? sind dem Gehirn des rührigen Unternehmers entsprungen.


Auge und Ohr auf die Bedürfnisse der Gäste
Nun beweist er neuerlich, dass er stets versucht sein Auge konsequent auf die Bedürfnisse des Gastes zu richten. ?Ich habe genug Ketchup im Blut.? Der Erfolg stellt sich auch bereits ein. Pendler und Bauarbeiter nutzen das neue Angebot ebenso wie Familien. Dabei lässt Mosher es sich nicht nehmen, bei Besuchern in seinen Filialen, Feedback einzuholen. ?Das Ohr am Gast? ist hier seine Devise.


wochenblatt, 29. 09. 04



© conceptnet nach obenHome | Kontakt | Impressum